Warum „Neues aus der Mikrowelle“?

Die Idee zum Titel für diesen Blog kam mir, als ich 2010 während des Fußball-WM-Halbfinales der Deutschen in der Röhre lag. Es war ein heißer Tag, die Klimatisierung okay, aber ich hatte das Gefühl, als ob die Magnetstöße mein Brustbein erhitzten. Technisch gesehen gehören die Magnetwellen des MRT ja genauso zu den Mikrowellen wie die Funkwellen des Handies oder das, was mein Mittagessen erhitzt.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung waren für mich also „Neues aus der Mikrowelle“ und ein Teil von mir fand da schon, dass es ein passender Titel für ein Blog sein würde. Damals war ich blogmäßig allerdings noch gar nicht aktiv und die Idee geriet wieder in Vergessenheit.

2013 machte ich dann einen Versuch für einen reinen Quilt-Blog (http://spitzenkiste.blogspot.de/). Dieser bricht recht abrupt ab als ich wegen der Depri die Notbremse ziehen musste, und nach der Notbremszeit machte ich erst mal andere Dinge.

Jetzt also ein neuer Versuch mit einem Blog über das Leben, die MS, die Depris und den ganzen Rest.