Der neue Job

Wo soll ich anfangen… also erst mal; durfte ich jenem schw√§bischen Automobilzulieferer mit dem Ankerlogo treu bleiben. Ich habe halt Abteilung und Fachgebiet gewechselt. Das aber so was von. Aus der Zentralbuchhaltung in eine reine Forschungs-und Entwicklungsabteilung. Nachteile hat das Ganze de facto keine ūüôā – Arbeitsweg: sogar etwas k√ľrzer, zwar mit t√§glichem Stau, dieser […]

G√§nsebl√ľmchen der Woche (n) #17

Ojeh ojeh, ich h√§nge ja so was von hinterher. Aber so was von. In den letzten Wochen gab es viele sch√∂ne Dinge. Am allerwichtigsten und allersch√∂nsten nat√ľrlich mein neuer Job. Dann bekommen wir Ende Juli unsere Longarm-Maschine und es hat sich tats√§chlich jemand gefunden, der unser „altes“ Schlafsofa und einen von den Po√§ngs brauchen konnte. […]

Wieder Mal ein Haufen Neuigkeiten…

Die letzten zwei Wochen habe ich also Pfingstferien gemacht. Das hat so richtig gut getan. Auch das Wissen, dass ich die n√§chsten zwei Wochen „Ferien“ haben werde, da ich am ersten Juli (okay, am Dritten, den Samstag und Sonntag habe ich ja frei.) meine neue Stelle antrete werde. Dann habe ich vor ein paar Tagen […]

MS Bullshit-Bingo

Die Depri gibt Ruhe, die Kreativit√§t schl√§gt Purzelb√§ume. Inspiriert von Katrins Bericht √ľber Bingo kam ich auf die Idee, doch mal ein MS-Bullshit-Bingo zu erstellen. Und wie ihr seht hat es gar nicht lange gedauert, bis ich eins beisammen hatte ūüôā W√ľnsche viel Vergn√ľgen. MS Bullshit Bingo Das bildest Du Dir doch nur ein. Du […]

Und sonst so?

Tja, und dann war er wieder da, der Gedanke. Verglichen mit anderen Depressiven deren Blogs ich lese, geht es mir gut, relativ stabil und aktuell wenigstens nur immer wieder mal Niedergeschlagen. Verglichen mit anderen MS-Kranken deren Blogs ich so lese, geht es mir gut. Ich steh auf meinen eigenen zwei Beinen, kann nach so vielen […]

Toll ist, wenn es einfach klappt.

W√§hrend des Schubes lag ich ja doch viel (zu viel…) auf der Couch, also habe ich viel gedacht, viel geplant und nat√ľrlich viel davon mit der besten Ehefrau von allen besprochen. Wir wollten ja schon lange den zweiten Stellplatz vor dem Haus √úber-Carporten. Und ich hatte dann noch die Idee, wenn wir schon am Bau-Basteln […]

Schubdate Nr. 4

Gestern war der erste Tag „ohne“, und wie jedes Mal der Tag, an dem nichts geht… Jeder Schritt ist dann einer zu viel, sobald ich stehe ist mir schwindelig und mit dem Sehen ist es auch abenteuerlich. Heute ist es viel besser, scheint so, als ob ich es diesmal besser wegstecke. (Okay, das k√∂nnte auch […]

Schubdate Nr. 3

Heute steht also die letzte Infusion in dieser Runde an. Aktuell ist der Kopf noch klar, wir immer kurz vor der Infusion. Da geht der Blutdruck zwar allm√§hlich in den Keller, aber der Kopf kann noch (oder wieder) langsam. Die eisblaue Drahtkette ist gestern noch fertig geflochten und ich habe sie auch gleich kalibriert. Den […]

Schubdate Nr. 2

Dieses Schubdate entsteht dann doch auf der Couch. Bei meinem Arzt war heute Infusionsstau und wenn ich schon eine Stunde warten muss, bis das Zeuch dann endlich angelegt wird sinkt meine Laune ins Nichts… Zweite Runde Cortison… ach, wie vertraut ist dieses Spiel. Das Hirn l√§uft im Kreis rum auf H√∂chstleistung, der K√∂rper macht dummerweise […]