Multikulti in Deutschland – ein Gedankengang in fünf Absätzen.

Dieser Gedankengang entstand im Urlaub. Als wir mit unseren Vermietern darüber gesprochen haben, was in Frankreich so problematisch daran ist, Bretone bleiben zu wollen. In Frankreich gilt eine „eine Sprache, eine Kultur“-Regelung, die von oben (Paris) übergebügelt wird. Das wurde seit den Sechzigerjahren zwar besser, aber es ist für Regionen noch immer sehr schwer, eine […]

Bretagne für Angeschlagene

Angeregt von Katrins Kommentar, habe ich mir in den letzten Tagen viele Gedanken darüber gemacht, wie man die Bretagne als Urlaubsort für angeschlagene MS-Kranke beschreiben kann. Alles was ich hier schreibe, entspringt meinen eigenen Erfahrungen und Beobachtungen. Hierzu muss gesagt werden, dass wir ganz bewußt Urlaub im Binnenland des Morbihan machen und nur selten ausgetretene […]

Urlaubsbericht #1

Dies hier wird jetzt erst mal die Verbalversion ohne Bilder… Insgesamt: toll war’s. Wir hatten zwei Wochen Sonne. An einem Tag hat es zwar geregnet und rumgezogen, aber insgesamt haben wir sehr viel Zeit draußen verbracht, die Landschaft genossen und alles mögliche entdeckt. Auch einige Geheimnisse der bretonischen Küche, an die man sich nach der […]

Gänseblümchen der Woche #20

Scheint aktuell Tradition zu werden, dass ich die Gänseblümchen immer erst im Lauf des Montags geschrieben bekomme. Ich glaube, ich muss wieder zurück zu „jeden Tag aufschreiben und dann am Sonntag „Autoveröffentlichen“. Dienstag: Mit den Kollegen „Best Burger in Town“ gegessen. Das von einem erst kürzlich in Deutschland angekommenen Amerikaner will schon was heißen. Mittwoch: […]

Gänseblümchen der Woche #19

Dann halt Montags 😉 Gestern habe ich meine Zeit an der Longarm-Maschine verbracht. Tja, die Gänseblümchen der letzten Woche… – die kühlen, regnerischen Tage, die für mich doch eine deutliche Erholung brachten. – Ich finde mich immer besser in den neuen Job rein, auch das ein Gänseblümchen. – Drei neue Silbermedaillen beim Ingressen in einer […]

Der neue Job

Wo soll ich anfangen… also erst mal; durfte ich jenem schwäbischen Automobilzulieferer mit dem Ankerlogo treu bleiben. Ich habe halt Abteilung und Fachgebiet gewechselt. Das aber so was von. Aus der Zentralbuchhaltung in eine reine Forschungs-und Entwicklungsabteilung. Nachteile hat das Ganze de facto keine 🙂 – Arbeitsweg: sogar etwas kürzer, zwar mit täglichem Stau, dieser […]

Gänseblümchen der Woche (n) #17

Ojeh ojeh, ich hänge ja so was von hinterher. Aber so was von. In den letzten Wochen gab es viele schöne Dinge. Am allerwichtigsten und allerschönsten natürlich mein neuer Job. Dann bekommen wir Ende Juli unsere Longarm-Maschine und es hat sich tatsächlich jemand gefunden, der unser „altes“ Schlafsofa und einen von den Poängs brauchen konnte. […]