Das Br-Outfit

Und da waren sie wieder, meine blöden Wortspiele 😀 Ich habe am Freitag tatsächlich innerhalb von zwei Stunden mein Braut-Outfit gefunden und bin immer noch ganz baff.

Nachdem ich beschrieben hatte, was ich mir so vorstelle, haben wir Möglichkeiten gesammelt, insgesamt hatte ich dann tatsächlich drei weiße Jumpsuits und einen schwarzen, der in weiß bestellbar gewesen wäre, alle ungefähr in meiner Größe.

Der Schwarze war als erstes dran, denn die absolute Schlichtheit überzeugte mich. Als ich das Ding dann anhatte allerdings nimmer so, er war nicht so figurfreundlich wie gedacht.

Dann der zweite Anlauf: ein weißer Jersey-Jumpsuit mit asymmetrisch geschnittener und an der Taille toll geraffter Chiffontunika… Ja. Absolut, das war’s! – Wenn mir jetzt noch einer verrät, wieso Kleemeier seine Jumpsuits im Internet nullo bewirbt…?

Trotz allem, irgendwas fehlte. Bei den Internetbildern hatte ich immer wieder mal so „Schulterschleier“ gesehen, die nicht auf dem Kopf festgemacht werden. Die Verkäuferin nickte „Capeschleier. Das haben wir einen, ich hole ihn.“ – Drübergeworfen und: Per…fekt. Besser geht nicht.

Dazu noch Schuhe mit Glitzerspange (und Mörderabsatz… aber das kann ich ja 🙂 )Nun heirate ich in einem bequemen Jumpsuit mit einer hauchzarten Schleppe… Bilder dann, wenn das Gewand der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.