The final countdown…

Tja, hier ist der nun, der letzte Tag an meinem alten Arbeitsplatz. Nach zwei Jahren werde ich heute die Zentralbuchhaltung verlassen. Wo es mich hintreibt? Ich weiß es noch nicht, sicher ist nur, dass ich die Kollegen vermissen werde.

Diesen Beitrag werde ich fortlaufend über den Tag aktualisieren, immer wenn mir was Berichtenswertes auffällt.

Das erste war ein ganz liebes Geschenk von einer Sekretariatskollegin. Sie hat schon öfter Beiträge zur Wand der Guten Laune geleistet. Diesmal ist es ein wunderbares Buch von Keri Smith, das mir im nächsten Jahr als Tagebuch dienen soll. Ich habe ihm schon mal eine eigene Kategorie geschenkt und habe ganz fest vor vielleicht nicht täglich, aber doch zwei bis drei Mal die Woche von meinen Abenteuren mit dem Fertigmachbuch zu berichten.

Dann… an die Arbeit. Ich hab ja doch noch einiges zu erledigen. Und wenn es nur ist, dass ich diverseste Zettelchen und Briefe für Kollegen und Kolleginnen schreibe.

14:50 Hach, so langsam bin ich gerührt zu Apfelmus. Die vielen lieben Verabschiedungen, der schöne Efeutopf, der ein schönes neues Zuhause finden wird, die grooooße Tüte Gummibärchen.
Das Abnehmen meiner „Wand der guten Laune“ war auch ein seltsames Gefühl, aber ich bin sicher, dass ich sie in anderer Form wieder aufhängen werde.

Kommentar verfassen