Schubdate Nr. 3

Heute steht also die letzte Infusion in dieser Runde an. Aktuell ist der Kopf noch klar, wir immer kurz vor der Infusion. Da geht der Blutdruck zwar allmählich in den Keller, aber der Kopf kann noch (oder wieder) langsam.

Die eisblaue Drahtkette ist gestern noch fertig geflochten und ich habe sie auch gleich kalibriert. Den Verschluss werde ich nachher noch. Kaufen und es gibt dann einen Extraeintrag zum Thema Wikingerkette.

Die Überlegung zur Perlenkettestrickliesel nimmt auch allmählich Formen an. Die fertigen Drahtkrampen haben mich zwar nicht überzeugt, aber ich hab da ne Idee, die ich weiterverfolgen werde. Mehr. Dazu auch so bald ich Bilder habe.

Zweite Erfahrung mit Zopiclon: wenn ich davon ausgehe, dass es eine Stunde zum Wirken braucht knipst es zuverlässig, lässt mich die Nacht entspannt durchschlafen und ich habe keinen Hangover. Gekauft 😀.

Nächstes Ziel? Definitiv das Durchblubbern des Cortisons in Rekordzeit.
40 Minuten… Gar nicht über 🙂

Kommentar verfassen