Gänseblümchen der Woche

Ich versuche das jetzt mal so, nämlich in dem ich die Gänseblümchen der Woche (mehr dazu auf Hoffnungsschein.de) in einem Beitrag sammle, der sich am Sonntag selber publiziert 😀

Also… die Gänseblümchen des Montags:
– der Märzhase. Als ich auf dem Weg zum Parkplatz war, sah ich einige Kollegen auf das Rasenstück starren und guckte natürlich auch. Saß da ein Feldhase und mümmelte gaaanz friedlich an Grashalmen. Was für ein lieber Hüpferling 😀 Nur fotografiert werden wollte er nicht.
– die Ikea-Servicetheke (wie ja eigentlich immer)… ich hatte beim Montieren meiner Jalousie einen der Metallhaken hinters Bett geschmissen und bekam prompt und kostenlos Ersatz für meine Schussligkeit.

Am Dienstag ist es schon deutlich schwieriger ein Gänseblümchen zu finden.
– am ehesten zählt noch mein TENS-Gerät, das mir zumindest während es lief die höllischen Kopfschmerzen erleichtert hat.

Mittwoch
– Frühstück von meiner Liebsten
– die Geschenke und Glückwünsche der Kollegen
– das Mittagessen mit den Mädels

Donnerstag… Gänseblümchen? Na ja, im Garten vielleicht 🙁

Freitag
– die Sonne scheint
– ich habe einen kurzen Tag
– der superleckere Burger bei Kullman’s Diner

Samstag
– wir gehen lecker Kuchen essen

4 Gedanken zu „Gänseblümchen der Woche

  1. Oh kleine Feldhasen sind soooo süß. Aber mir geht es da ähnlich wie dir. Sobald ich das Handy oder die Kamera zücke – schwupp – sind sie weg. Die mögen es einfach nicht im Internet ungefragt gezeigt zu werden 😉
    Ich finde es toll, dass du bei den Gänseblümchen mitmachst!!!
    Annie

  2. Ich kenne das Problem mit den Mümmelhasen. Sobald ich eine Kamera oder mein Handy auspacke, sind sie schwuppdiwupp auf und davon. Weißt du woran das liegt? Sie mögen es nicht ungefragt ins Internet zu kommen. Also das nächste Mal musst du sie ganz lieb fragen 😉
    Es ist übrigens total klasse, dass du jetzt bei den Gänseblümchen dabei bist!
    Annie

Kommentar verfassen